„Mein Chef kann mich mal…“!

Wer sich mit Joomla, WordPress oder generell Online-Marketing beschäftigt, kennt auch Oliver Pfeil. Der Ex-Banker und „frustrierte Schlipsträger“ – wie er sich selbst aus jenen Tagen beschreibt – ist zu einer fixen Größe für Anfänger und Fortgeschrittene im Online-Marketing gleichermaßen geworden. Mit seinem Praxishandbuch „Geldmaschine Internet“ – ausführliche Beschreibung demnächst – nimmt Pfeil seine Leser an die Hand und auf die spannende Reise zum eigenen erfolgreichen Online-Business. 

Sein eigenes Geschäft hat Oliver Pfeil inzwischen ebenfalls auf einen neuen Level gehoben. Die Zauberworte heißen „Akademie“ und auch hier Affiliate-MLM! Pfeil begnügt sich nicht mehr damit, ein eigenes Partnerprogramm für seine Dienstleistungen und Produkte zu haben. Nein, er bietet seinen Affiliates die Option, durch die Weitergabe seines Programms an den Umsätzen ihrer eigenen Vertriebspartner mitzuverdienen. Diese großzügige Geste schmälert nur auf den ersten Blick Pfeils Gewinnmarge, denn die zehn Prozent Differenzprovision gehen voll zu Lasten seiner eigenen Brieftasche. Allerdings dürften durch die Kraft der Multiplikation, die diesem Geschäftsprinzip innewohnt und den dadurch generierten Mehrumsatz die Aufwendungen locker mehrfach wieder hereinkommen

Für Sie bedeutet diese Vertriebsstrategie von Oliver Pfeil die Chance auf ein echtes und durchaus lukratives, passives Einkommen. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist sich als Affiliate bei Pfeil anzumelden und dann Ihren modifizierten Partnerlink an Ihre eigenen Freunde und Geschäftspartner weitergeben. Das dürfte nicht schwer fallen, denn gerade Pfeils „Geldmaschine Internet“ mit den