Wir starten bei 46.907

Zahlen sind für jedes Unternehmen eine entscheidende Grundlage. Ohne Zahlen gibt es keinerlei Kontrolle. Ohne Zahlen keine Planung, ohne Planung kein Erfolg! Zumindest ein grobes Gerüst muss stehen, um eine Basis für den weiteren Erfolg zu haben. Jedes Haus braucht ein Fundament und so sieht nach rund drei Jahren Stillstand, in der die Domain „abc-deutschland.org“ zwar registriert, aber bis auf einen Beitrag, ohne Inhalte geblieben war, unser Fundament aus: Am 8. Dezember 2017 starten wir mit frischem Content auf dem nationalen Rang 46.907 im Alexa-Ranking. Wir verzeichnen derzeit drei eingehende Links, darunter der Webkatalog „Webfee“ (eigener Eintrag), ein Magazinportal (aus dem eigenen Medienverbund) und StuffGate. Diese Website listet uns derzeit unter den „TOP 950.000 most-visited sites on the web“ auf dem 744.332 Platz. Entschieden besser, als im internationalen Alexa-Ranking, wo wir uns auf Platz 1.099.315 wieder finden. StuffGate greift zwar auch auf das Alexa-Ranking bei der Seitenbewertung zurück, die verwendeten Daten sind jedoch nicht tagesaktuell, sondern ein Durchschnittswert der letzten drei Monate.

so sieht stuffgate unsere abc-seite

So sieht „StuffGate“ unsere ABC-Seite

Solche „Startpositionen“ sind nicht gewöhnlich und man kommt nicht alle Tage an sie. Die Domain ist inzwischen sechs Jahre alt. Ihr ursprünglicher Inhalt setzte sich aus einem kleinen Wirtschafts- und Bankbegriffe-Lexikon, einigen Beiträgen zu Förderprogrammen der EU für KMU und allgemeinen Wirtschaftsnachrichten aus den Jahren 2011 bis 2013 zusammen. Daten von vor 2011 sind nicht bekannt. Vom Übernahmedatum weg  im Oktober bis zum Jahresende 2013 hatte die ABC-Seite insgesamt 1.356 Seitenbesuche. Für die Jahre 2014 bis 2015 waren das dann 3.091 beziehungsweise 6.393 Besucher. Für die kompletten Jahre wohlgemerkt. Im letzten Jahr ging die jährliche Besucherzahl als Folge der ungepflegten und weitgehend überholten Inhalte dann schon auf 2.731 zurück. Erstaunlicherweise waren es 2017 von Januar bis zum Daten-Refresh im Oktober insgesamt wieder 4.951 Besucher, das entspricht ziemlich genau 550 Besuchern im Monatsdurchschnitt. Bei einer alten Domain scheint es also überhaupt nicht so wichtig zu sein, ob sie mit gutem oder überholtem Content aufwartet. Hauptsache die Keywords passen noch zu den Suchanfragen, der Inhalt der Suchergebnisse scheint weniger wichtig zu sein. Das würde eigentlich der Regel „Content is King“ gänzlich widersprechen. Eine andere Erklärung haben wir dafür allerdings auch nicht…

neustart aleya-ranking de

Unsere ALEXA-Startposition im Dezember 2017

Da wir es auf Dauer jedoch nicht darauf ankommen lassen wollen, haben wir uns für eine gründliche „Frischzellenkur“ entschieden, die alten Inhalte alle entfernt und starten nun zu Beginn des Dezembers 2017 vollkommen neu. Es soll ja schlechtere Platzierungen und Startvoraussetzungen geben. Wir setzen natürlich unseren ganzen Ehrgeiz daran, möglichst schnell – zumindest im nationalen – Olymp des Alexa-Rankings anzukommen. Das wäre dann ein Platz unter den ersten 5.000 deutschen Seiten. Wir sind gespannt, wie lange wir dazu benötigen und welche Maßnahmen sich dabei am wertvollsten erweisen werden. Über die Ergebnisse werden wir hier bei „redaktion intern“ regelmäßig berichten.

Kommentare, Tipps, Tricks, aber auch Kritik, sind jederzeit willkommen und natürlich freuen wir uns, über Backlinks, die einen entscheidenden Teil zum Erfolg beitragen werden. Für das Google-Ranking sind sie ja nicht mehr so ganz entscheidend, bei Alexa jedoch spielen diese Links, auch aus den Social Media-Seiten heraus, eine wichtige Rolle.